Oxelon Media Converter

Oxelon Media Converter 1.1

Mediakonverter für das Kontextmenü

Oxelon Media Converter wandelt Audio- und Videodateien in eine Vielzahl von Formaten um. Die kostenlose Software arbeitet wahlweise als Stand-Alone-Anwendung oder direkt aus dem Kontextmenü des Windows Explorers heraus. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • konvertiert schnell
  • Integration in das Explorer-Kontextmenü
  • unterstützt zahlreiche Formate

Nachteile

  • das Plugin-Paket muss man manuell nachinstallieren
  • nach jeder Konvertierung öffnet die Software die Webseite des Anbieters

Herausragend
8

Oxelon Media Converter wandelt Audio- und Videodateien in eine Vielzahl von Formaten um. Die kostenlose Software arbeitet wahlweise als Stand-Alone-Anwendung oder direkt aus dem Kontextmenü des Windows Explorers heraus.

Oxelon Media Converter funktioniert wie ein gewöhnlicher Mediakonverter: Man wählt Quelldateien, stellt Ausgabegröße und Umwandlungsparameter ein und bestimmt ein Ausgabeverzeichnis. Oxelon Media Converter geht auf Wunsch einen noch direkteren Weg. Statt über die Programmoberfläche konvertiert die Software Multimedia-Dateien per Rechtsklick auf den entsprechenden Dateinamen im Windows Explorer.

Für zusätzliche Formate benötigt Oxelon Media Converter ein ergänzendes Plugin-Paket. Dieses Extra lädt man sich auf der Herstellerseite kostenlos herunter.

FazitOxelon Media Converter konvertiert dank der Explorer-Einbindung komfortabel und liefert zügig die gewünschten Ergebnisse. Einzig das manuelle Nachinstallieren des Plugin-Pakets nervt ein wenig.

Oxelon Media Converter unterstützt die folgenden Formate

3GP, 3G2, ASF, AVI, DV, DVD MPEG2, FFM, FLV, GIF, MOV, MP4, MPEG1, MPEG2 PS, MPEG2 TS, NUT, PSP, RAW YUV, RM, SVCD MPEG2, SWF, VCD MPEG1, VOB, YUV4MPEG, M1V, M2V, M4V, AC3, AAC, AIFF, AMR, AU, FLAC, MMF, MP2, MP3, Ogg Vorbis, VOC, WAV
Oxelon Media Converter

Download

Oxelon Media Converter 1.1